Hospizbewegung, Palliative Care

Was tun, wenn die Lebenskerze immer kleiner wird? Wer hilft, wenn alles ins Stocken kommt. Was bedeuten Hospiz, Hospizbewegung, Palliative Care eigentlich. Hier finden Sie Antworten zu wichtigen Fragen.

Hospiz bezeichnet einen Ort, an dem der Totkranke seine letzten Tage verbringen kann und medizinisch wie psychosozial versorgt wird. Bei der Hospizbewegung hingegen kommen die MitarbeiterInnen zu Ihnen nach Hause, damit ein Daheimsein in den letzten Wochen oder Tagen gelingen kann. Sie übernehmen Besuchsdienste, Nachtbettwache, unterstützen organisatorisch, bieten aber keine medizinische Versorgung im eigentlichen Sinn.

Palliative Care bedeutet Schmerztherapie und Begleitung. Ausgebildete Diplomkrankenschwestern oder -pfleger und Ärzte versorgen den Patienten zuhause, damit ein möglichst schmerzfreies Dasein bis zuletzt möglich ist. In Abstimmung mit dem behandelndenen Arzt, der Hospizbewegung und/oder Hilfsdiensten bietet dies Unterstützung für Menschen, die gerne zuhause sterben möchten.